• MK

Derbysieg und überzeugender Auftritt der 1. Mannschaft

2. Mannschaft

Die 2. Mannschaft gewinnt das Derby gegen den FC Büren klar mit 3:0 und holt sich damit den ersten Vollerfolg der Saison 2022/2023. Beim klaren 3:0-Sieg erzielt Noël Rupp die Führung, Remo Betschart trifft gleich zwei Mal und komplettiert das Score. Nächste Woche trifft das Team auswärts auf den FC Besa-Biel/Bienne.



1. Mannschaft

Die 1. Mannschaft traf am Sonntagmorgen in der 3. Runde der Meisterschaft auf den SC Aegerten-Brügg. Der Gast konnte in den ersten beiden Spielen noch keine Punkte sammeln. Für Rüti standen die Zeichen gut, zumal viele zahlreiche Spieler wieder zur Verfügung standen, welche gegen Lengnau gefehlt haben.


Das Team von Beat Martinetz startete aktiv in die Partie und konnte sich bereits früh erste Chancen erarbeiten. Diese wurden aber teilweise fahrlässig liegengelassen. Obwohl der Sportclub den Gast kontrollieren konnte, erzielte der SCAB vor der Pause aus dem Nichts den Führungstreffer. Ein abgefälschter Schuss landete im Tor des SCR. Nach der Pause war das Team in den Zweikämpfen präsenter und erspielte sich wieder gute Chancen. Kurz nach dem Seitenwechsel hielt Torhüter Damian Kocher Rüti mit einer Riesenparade im Spiel. In der letzten Viertelstunde schaffte es die 1. Mannschaft, die Grosschancen auch in Tore umzuwandeln. Rafael Müller lancierte Sacha Stauffer traumhaft, dieser setzte sich gegen die Abwehr von Aegerten-Brügg durch und erzielte den mehr als verdienten Ausgleich. Nur kurze Zeit später wurde Sacha Stauffer wieder in Szene gesetzt, diesmal von Sven Knipp. Stauffer liess mit einer Körpertäuschung gekonnt zwei Gegner stehen und schweisste das Leder in die Maschen. Die Führung für den SCR war Tatsache! Wieder nur kurze Zeit später sorgte Leon Suter für die Entscheidung. Der Joker wurde von Gentrit Gerbavci bedient und traf zum Endstand von 3:1. Dank dieser überzeugenden Leistung erkämpfe sich die Mannschaft den ersten Vollerfolg der Saison.


Nächsten Samstag reist die 1. Mannschaft in den Jura nach Bévilard. Der FC Bévilard-Malleray ist aktueller Tabellenführer und hat bis jetzt noch keine Punkte abgegeben. Die Mission des Sportclubs wird sein, dies zu ändern.


48 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Niederlagen