top of page

Keine Punkte

2. Mannschaft

Gegen den FC Grünstern war am Samstag für die 2. Mannschaft kein Kraut gewachsen. Trotz Pausenführung verlor das Team mit 2:8. Beide Tore erzielte Dustin Affolter. Bereits am Mittwoch findet auswärts beim Team Ins/Müntschemier das nächste Spiel statt.



1 . Mannschaft

Am Sonntagmorgen bot sich dem Team von Diego Glauser die Chance, den Klassenerhalt bereits vier Spiele vor Ende der Meisterschaft klar zu machen. Der personelle Lage ist nach wie vor angespannt. Zu den Verletzten gehört nun auch Nicklas Meyer, der sich die Bänder gerissen hat. Für die beiden abwesenden Lukas Roth und Rafael Müller rutschten Ben Meili und Manuel Schaller in die Startelf.


Das Team Ins/Müntschemier war zu Gast und fand gut in die Partie. Rüti verschlief den Start komplett und kassierte bereits nach 5 Spielminuten das erste Gegentor. Nach einer knappen halben Stunde konnte das TIM mit dem 0:2 nachdoppeln. Rüti kam zwar offensiv zu Chancen, vermochte aber auch beste Gelegenheiten nicht zu nutzen. Viele Fehlpässe und wenig Biss prägten das rütiger Spiel. Nach der Pause kam der Sportclub besser in die Partie und konnte sich weitere Chancen erarbeiten, ein Tor wollte allerdings nicht gelingen. Das Team Ins/Müntschemier verwaltete den Vorsprung gekonnt und wurde in der Nachspielzeit mit einem Fehler in der Rüti-Defensive regelrecht zum 0:3 eingeladen.


Leider wollte dem SC Rüti nicht viel gelingen und somit konnte das Team an diesem Wochenende keine Punkte verbuchen. Rüti rutscht zwar auf den 9. Tabellenplatz ab, das Tabellenmittelfeld bleibt aber nach wie vor extrem eng. Am kommenden Wochenende hat die 1. Mannschaft spielfrei. Am Sonntag, 26. Mai trifft das Team dann zu Hause auf den SC Münchenbuchsee. Auch wenn es für die Gäste in diesem Spiel um alles geht, soll Rüti den Klassenerhalt klar machen.


Wiederum ein grosses Dankeschön an die Matchballsponsor*innen:

  • Kaeser AG, Laupen

  • Florian Zürcher, Bern

  • Luis Silva Fritz, Biel

  • Max Lanker, Grenchen




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page