Derbysieg

Die 1. Mannschaft gewinnt das Derby in Büren mit 3:1 und bleibt weiterhin ungeschlagen. Rüti ging durch ein frühes Tor in Führung. Nach einer Ecke von Gentrit Gerbavci zog Silvio Moser aus 16 Metern ab und der Abpraller des Torhüters fiel direkt vor die Füsse von Lukas Roth. Der Innenverteidiger zog gekonnt ab und erzielte das erste Tor der Partie. Das Spiel war daraufhin etwas fahrig und beide Mannschaften fanden den Tritt in die Partie nicht wirklich. Kurz vor der Pause gelang dem FC Büren dann der Ausgleich. Nach der Pause dauerte es einige Zeit, bis Noel Oester den SCR wieder in Führung bringen konnte. Rüti hatte daraufhin die Partie im Griff und kam vermehrt zu Chancen. Kurz vor Schluss wurde Sacha Stauffer im Strafraum gefoult. Der Stürmer trat gleich selbst an und verwandelte zum 1:3-Schlussresultat. Dank dem Derbysieg ist der Klassenerhalt nun endgültig geschafft! Das Team konnte in der Tabelle sogar den FC Schüpfen überholen, welcher nächsten Samstag in Rüti zu Gast sein wird.


Die 2. Mannschaft gewinnt gegen den SC Radelfingen. Noël Rupp und Florian Frick treffen bei 2:1-Sieg für den Sportclub. Nächsten Samstag findet gegen den FC Diessbach/Dotzigen das letzte Spiel der Saison statt.


93 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Niederlagen