• MK

Schwache Leistung gegen Lengnau

Die 1. Mannschaft verliert am Sonntagmorgen zu Hause gegen den FC Lengnau nach einer desaströsen Leistung.


Das Team startete wiederum schlecht in die Partie, kam nicht in die Zweikämpfe und war stets einen Schritt zu spät. Bereits nach 6 Minuten konnte Lengnau das 0:1 erzielen. Die Defensive des Heimteams stellte sich nicht sonderlich gut an. Kurz vor der Pause musste der SCR dann auch noch das 0:2 hinnehmen. Nach dem Pausentee verwaltete Lengnau den Vorsprung gekonnt und liess Rüti nie wirklich ins Spiel kommen. Nach knapp 60 Minuten verdrehte sich Rinor Salihaj vom FC Lengnau im einem Zweikampf unglücklich das Knie. An dieser Stelle wünschen wir gute Besserung!

Zwischen Spielminute 67 und 77 erzielte der FCL zwei weitere Tore und konnte auf das Endresultat von 0:4 erhöhen. Lengnau war über die kompletten 90 Minuten bissiger und gewannen somit mehr Zweikämpfe. Auch die Laufleistung des SCR liess zu wünschen übrig.


Nächsten Sonntag reist die 1. Mannschaft nach Aegerten, wo das Team eine klare Reaktion zeigen muss. Das Spiel gegen den SC Aegerten Brügg startet um 10:00 Uhr.



56 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen